Akademie für energetische Therapieverfahren

Es wird nur dort Heilung geschehen, wo wir bereit sind, sie Zuzulassen.

Osteopathie Pferd

Bei der Osteopathie handelt es sich um eine ganzheitliche, sehr sanfte und rein manuelle Heilmethode, bei der auf allopathische Medikamente vollkommen verzichtet wird. Das therapeutisches Ziel ist dabei die Wiederherstellung des gestörten Gleichgewichts und die Stimulation der Selbstheilungskräfte des Körpers. 


Das osteopathische Prinzip besteht nicht nur aus der Behebung von Störungen der Körpermechanik, sondern schließt das gesamte Fasziengewebe (Myofasziale Therapie), das kraniosakrale System und alle Organe (Viszera) mit ein. 


Denn Läsionen/Dysfunktionen des Bewegungsapparates beeinflussen die Organe und die Organe beeinflussen den Bewegungsapparat. Eine rein strukturelle (parietale) osteopathische Behandlung ist eine Behandlung in der nur ein Teil der Osteopathie angewendet wird. 


Nur die Osteopathen, die alle 4 Pfeiler beherrschen und anwenden, sind die Therapeuten, die ganzheitlich arbeiten, die Primärlasion in der Folge der Behandlungen erreichen und den Körper real dazu bringen, Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

 

Die 4 Pfeiler der Osteopathie: 

- Myofasziale Therapie

- Kraniosakrale Rythmus Therapie

- Viszeral Therapie 

- Parietale Therapie

Inhalte

- therapeutische Selbsterfahrung durch Atem- und Körperprozesse

- 1 Block   á 4 Tage Myofasziale Therapie

- 2 Blöcke á 3 Tage Kraniosakrale Rythmus Therapie 

- 2 Blöcke á 4Tage  Viszerale Therapie 

- vor den jeweiligen Blöcken wird ein Skript zur theoretischen Vorbereitung versendet


 

Hinweise
Anatomische und Biomechanische Kenntnisse sind Vorraussetzung! 


Zielgruppe
Osteopathen, Physiotherapeuten und Chiropraktiker für Pferde, Tierheilpraktiker mit sehr guter anatomischer und biomechanischer Kenntnisse


Ablauf

Zu Beginn eines jeden Blockes wird erst in Theorie die jeweilige Thematik durchgesprochen und anhand von Praxisbeispielen erläutert. Darauf hin wird das erlernte direkt am Pferd besprochen, vorgeführt und geübt. Unsere Kurse und Seminare werden immer im 2:1 Verhältnis ausgeführt. Dies bedeutet 2 Schüler = 1 Pferd. 

Uns liegt es sehr am Herzen Therapeuten in die Welt zu bringen, die ihre persönliche Fähigkeiten einzuschätzen wissen. Vor allem sich selbst und die jeweilige Situation am Patient Pferd.  


 
 

Sie sind interessiert ? Haben Fragen ? 

Vielen Dank, dass Sie uns kontaktiert haben. Wir werden Ihre Anfrage so bald wie möglich beantworten
Ein Fehler ist aufgetreten.
Klicken Sie hier, um es erneut zu versuchen.